Man soll ja nicht nur nörgeln ….



Aber heute gehts wohl nicht anders: SCHÄMT EUCH!

Die  zahlen in meinem Screenshot sind schon nicht mehr aktuell. Heute Nacht sind noch vier weitere Internierungslager mit insgesamt 6000 Babys und Kindern, die von Ihren Eltern getrennt wurden entdeckt worden.

Man muss dazu sagen, dass der Aufschrei in der eigenen Bevölkerung entsprechend groß ist. Liebe amerikanischen Mitmenschen: Zur Not stürmt die Dinger (würde mich beeindrucken)

Ich hoffe, dass diese Administration damit Ihr politisches Todesurteil unterschrieben hat …

Advertisements

AUTSCH !!!


C.R.I.S.P.R. oder die Zukunft der Evolution


Ich tauche tiefer in das Thema Genetik und Bioengineering ein,  komme mit kleinen Biohacker Communities ins Gespräch, Ich habe das schon öfter von Zeit zu Zeit mal gemacht und bin begeistert wie viel sich seit dem letzten Mal (vor etwa 2 Jahren) getan hat. Biotech ist eindeutig in der Phase des exponentiellen Fortschritts angekommen, die Informationstechnologien zu eigen ist. Erste einfache, modulare Frameworks, wie sie Programmierer aus der Computerwelt kennen, entwickeln sich. Dies war damals in der Computer- und dann in der Internet Revolution, das Tor zur nutzerfreundlichen „point-and-click“  Bedienung. Plötzlich konnte jeder etwas mit Computern anfangen. Dieser Vergleich macht einem die Tragweite von neuen Erfindungen wie z.b. dem Gensynthesizer bewusst.  Schon gibt es die ersten Genbaukästen für das Heimlabor (hier ein kostenloses Starterkit: http://phusachem.com/article/content/show/id/53/alias/free-starter-kit.html).  Wo geht die Reise für uns Menschen hin? (mal über das Antiaging Thema hinaus gedacht)

SEHT SELBST:

live long and prosper …

 

.

Escapevelocity


Da es ja jetzt Hoffnung, für Alle, gibt, die so wie ich, sterben doof finden,
ist es sinnvoll, mit Netz und doppelten Boden zu arbeiten und so viel Zeit zu schinden, wie möglich.

Wer sich jetzt fragt, wovon ich rede, lese meinen letzten Blogartikel

Für alle Anderen hier die Ergebnisse meiner Langjährigen Recherche, was man  denn noch über das selbstverständliche hinaus tun kann
(für Benedikt: JAAA BRUDERHERZ ich hab nen Zahnarzt Termin lol)

1) Dass Wichtigste und bis vor kurzem nur für wohlhabende Erschwingliche:
TA-65, ein natürlicher Stoff, der die Verkürzung der Telomere verhindert und sogar repariert.
Telomere werden auch als die Uhr, die beim Altern abläuft bezeichnet. Ihre Reparatur, verlangsamt nicht nur den
Alterungsprozess (SICHTBAR) und stärkt das Immunsystem, sondern reduziert das Krebsrisiko um den Faktor 100.

Preiswerter als das Original mit gleichem Inhalt ist:
https://www.amazon.de/gp/product/B075QP3GH7/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

2) Gegen Bluthochdruck und für jung bleibende und geschmeidige Blutgefäse:
OPC ein Traubenextrakt, das Reservatrol enthält. Es ist das Geheimnis des Rotweins, beugt alle Gefässprobleme inklusive Herzinfarkt und Schlaganfall vor, hält den Körper basisch und verbessert die Insulin-Empfindlichkeit gegen Altersdiabetes. Wer es sich leisten kann, kann noch reines, hoch-dosiertes Reservatrol  hinzufuegen.

sowas hier:
https://www.amazon.de/gp/product/B072KKB9B9/ref=oh_aui_detailpage_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

3) zu den vorgenannten, permanenten Stoffen ist dann regelmäßig und im Wechsel entweder mit einem Aminosäuren Komplex, oder einem Darmbakterien Komplex zu kuren.  Je nach Ärztlicher Anweisung (Bedarf) Vitamin D3 und etwas Aspirin helfen, wenn man vor der Behandlung schon Gefäßprobleme oder Knochenprobleme hatte

Beispiele:
https://www.amazon.de/gp/product/B071KL5B29/ref=oh_aui_detailpage_o02_s00?ie=UTF8&psc=1

https://www.amazon.de/gp/product/B072KKB9B9/ref=oh_aui_detailpage_o01_s00?ie=UTF8&psc=1

Ein Wort zu den hochgelobten Enzymen (mit Vorbehalt,  mit dem Thema bin ich noch nicht ganz durch):
So wie ich das Verstanden habe ist Enzym-Mangel eine Frage der Darmflora und sollte durch den
Darmbakterien Komplex abgedeckt sein

Diese Zusammenstellung ist kein Esotherik gequassel, sondern der neuste Stand der aktuellen Forschung.
Wenn ,man sich dran hält, kann man auf diese Weise ein drittel länger leben (konservative Schätzung, bei Mäusen liegt der aktuelle Rekord mit dieser Methode bei dem 11-achen(!!!) Lebensalter) . Es erübrigt sich wohl zu erwähnen, das regelmäßige Bewegung, nicht Rauchen und wenig Zucker sowie kaum Fleisch selbstverständlich sein sollten …

.

 

Endspurt in die Ewigkeit


Wir, die erste Generation, die ewig leben kann
oder die Letzte, die noch abnippelt, …

… sind dabei das knappe Rennen für uns zu entscheiden.
jetzt noch zehn Jahre überleben.

Quatsch? O.K. die meisten, die mich kennen, werden mich zwar für einen optimistischen Menschen halten, wissen aber auch, wie lange und wie intensiv ich mich mit diesem Thema beschäftigt habe.

Für alle Anderen, ein kleines Rate-Spiel.
Schaut Euch folgendes Bild genau an. Dann ratet das Alter dieser Person.
Anschließend klickt auf den „Weiterlesen“ Link, zu erfahren, wer diese Person ist,
wie alt sie ist und was sie sonst noch mit unserer Lebenserwartung zu tun hat.

Weiterlesen

E-Personalausweis entschärfen


seit einiger Zeit ist der elektronische Chip auf Euren Personalausweisen, aktiv geschaltet. Die ehemalige Möglichkeit,  diese Funktion nicht zu benutzen, ist abgeschafft, Deshalb ist es Zeit, eine ANDERE ABSCHALT- METHODE zu nutzen.

1) legt Euren Personalausweis auf die Platte eines Induktionsherdes

2) schaltet Diese ein und bewegt den Personalausweis  in dem Induktionsfeld

Das wars schon. Happy privacy and eyes open 🙂

.

Die Verteidigungsunion und das Erbe Englands


oder auch

warum NATO über eine eigene Europäische Verteidigungsunion
gar nicht beunruhigt zu sein scheint ….

um das zu Verstehen muss man die Zeit ein wenig zurückdrehen: ungefähr bis zu dem Zeitpunkt, an dem diese Verteidigungsunion WIRKLICH gegründet wurde. Das war noch zu Schröders Zeiten. Die Idee einer Verteidigungsunion war dahin zwei mal an Frankreich gescheitert (einmal in Brüssel und dann nochmal in Lissabon). Frankreich identifizierte sich zu Zeiten des Lisaboner Vertrages noch stärker über seine koloniale Vergangenheit und konnte übrigens sogar als NATO kritisch gesehen werden. Als Frankreich dann mit einem geplanten Angriff auf Ägypten, am Amerikanischen und Russischen (trotz kalten Krieges einer Meinung) Widerstand scheiterte, merkte Frankreich, dass es alleine keine Entscheidungen mehr auf globaler Ebene durchsetzen konnte und begann sich an Deutschland anzunähern. So kam in Berlin der dritte Anlauf zu Stande mit einer folgenschweren Klausel. England, die  sich damals am stärksten vor einem Erstarken Deutschlands fürchteten, machten zur Bedingung, das im Falle einer militärischen Zusammenarbeit, keine parallelen Strukturen aufgebaut werden dürften und alle Entscheidungen über die NATO abgewickelt werden müssten.  Diese Entscheidung wird heute noch in Ländern wie Österreich heftig diskutiert, da viele Europäische Länder gar nicht in der NATO sind und und sich dadurch ein trojanisches Pferd eingehandelt hatten. Deshalb sieht die Nato das kommende Verteidigungsbündnis, das auf Basis der Berliner und Maastrichter Verträge verhandelt wird, so entspannt. Ob die NATO aufgrund des Austritts Englands vielleicht eine Überraschung erlebt, kann man nicht endgültig Beurteilen,  aber ich wage das zu bezweifeln und wir sollten die Augen offen halten, was wir uns da einhandeln.