Ist die Welt reif für „Internet of Things“?


Gestern kam die Meldung in der Tagesschau. Ich wusste auf Anhieb nicht was ich als beunruhigender empfinden sollte:

  1. Das Hacker nicht vor Krankenhäusern halt machen
  2. Das Krankenhäuser Windows benutzen
  3. Das Krankenhäuser Windows nicht updaten

Ich höre oft das Argument „ich will mich nicht mit Technik beschäftigen“, wenn ich auf die Risiken hinweise, sich nicht das nötige ALLGEMEINWISSEN anzueignen.  Abgesehen davon, dass totale technische Ahnungslosigkeit von Eltern in der heutigen Zeit ungefähr so verantwortungslos ist, wie mutwillig nicht lesen und schreiben zu können, sollte die Welt merken:

Wenn Ihr Euch und Euren Kindern nicht beibringt auf Eure Computer aufzupassen, dann bringen Euch das Andere Menschen bei und diese sind leider nicht besonders nett. und Eurer Haushalt könnte bald so aussehen:

 

Bei der aktuellen Attacke handelt es sich um folgende Sicherheitslücke:

  Betroffen sind folgende Betriebssysteme:

Auch die Deutsche Bahn hat es erwischt:

In der Moralvorstellung der Täter ist dies ein ehrbahres Geschäftsmodell und ich verurteile das Verhalten dieser Hacker auf das schärfste, genauso wie ich das ignorante Verhalten der Opfer verurteile. Am meisten verurteile ich jedoch das Verhalten von „closed source software“ Unternehmen, wie Microsoft, die durch dieses Modell, die Sicherheit Ihrer Nutzer gefährden, nur um ihr Geschäftsmodell zu behalten. Diese Form von Software ist die gleiche Form von Erpressung wie das Hacken dieser Software. Die Hersteller und die Hacker sind so verschieden wie „al Nusra“ und „IS“, nämlich gar nicht.

Gibt es denn niemand den ich nicht verurteile? Doch, ich zolle meine Dankbarkeit und meinen tiefen Respekt den unermüdlichen Programmierern der Open-Source Szene. Die trotz totaler Ignoranz nicht aufhören, immer sicherere, offene, NSA-freie und ehrliche Software zu generieren, die zu dem auch noch kostenlos ist.

… und jetzt noch ein FUN FACT! Von solchen Institutionen wie der Bahn und Krankenhäusern würde natürlich niemand solche Erpresser bezahlen und unterstützten. ….. oder DOCH? Seht selber:

https://blockchain.info/address/115p7UMMngoj1pMvkpHijcRdfJNXj6LrLn

Ihr seit es Euch und der Freiheit Eurer Kinder schuldig:
USE OPEN SOURCE
USE LINUX

.

Datenschutz Trick


Seit der öffendlichen Nutzbarkeit des Internets ist der Geist aus der Flasche und geht nicht mehr rein. Oder vielleicht doch? Ist Euch schon mal Euer Vogel, oder sonst ein in Einzelhaft befindliches Tier entkommen und wollte nicht mehr freiwillig zurück? Was macht man da? MAN LOCKT DAS VIEH! Man lockt mit Zurufen, Futter und so weiter …

So lieber Mitbürger/Vogel mit Dir kann man das nicht machen, richtig? DU lässt Dir den Mund nicht mehr verbieten und achtest auf Deine Privatsphäre, richtig? Auch die Idee, Sicherheit gegen Freiheit zu tauschen, funktioniert zwar leidlich aber nicht mehr so gut, wie es vor dem Internet war? Aber was wäre, wenn man mal wieder schlauer war als DU? Vielleicht war Sicherheit ja gar nicht der Köder um Dich wieder einzufangen, sondern die angebliche Sorge um Deine Privatsphäre? Hm, mal sehen:

Ab 18 Mai 2018 wird das neue Datenschutz Gesetz umgesetzt

Facebook, Google, Amazon … U.S.W.  müssen dann gute Rechtabteilungen haben, um diese Gesetze erfolgreich umzusetzen:

Garantieren der Datensicherheit
Bei  jeder Nutzung, einer Äusserung, bei jedem Zitat um Erlaubnis fragen
Bei jedem Zitat dem Zitierten eine Löschfunktion bieten

und vieles mehr
Toll! Wirst Du sagen,wo ist der Haken? Geschieht denen doch recht!
Der Haken ist, (ich zitiere nochmal: „Facebook, Google, Amazon … U.S.W. …“)
WER ist U.S.W. ?
DAS Bist nämlich DU!
Das Gestz unterscheidet nämlich nicht zwischen Institutionen und Privatleuten oder Journalisten oder Bloggern.

…und jetzt rate mal wer KEINE RECHTSABTEILUNG hat?
Dieses Gesetz macht Retweeten, Kommentieren, Sharen und freie Meinungsäusserung zu sehr rechtsunsicheren Beschäftigungen.

und noch eine Kleinigkeit: Ratet mal, wer sich NICHT and dieses Gesetz halten muss …

EYES OPEN !!!

 

 

 

Anleitung zum Raketenbau


 

Wie baut man einen userfreundliches Notebook, das rattenschnell ist, sicher und wartungsfrei für unter 250 EURO?
Nicht aufhören zu lesen, dies ist kein LINUX-FLAME-WAR,
dies ist was Neues.

  1. Das Notebook: LENOVO R50-45 17 Zoll

Das Notebook wird in der Regel mit Window 10 geliefert, vefügt über eine wunderbare Tastatur und ein stabiles, wenn auch kunststoff-lastiges Gehäuse. Es verfügt über eine AMD A6 CPU, ist entsetzlich langsam, bis zu unbrauchbar mit Windows 10, ist dabei aber flüsterleisse.

2. Das Betriebssystem CHROMIUM-OS

Chromium-OS ist die Opensource Basis des GOOGLE Cloud Betriebssystems Chrome-OS. Es ist für embedded, lowlevel Computer konstruiert und hat noch nie so viel Leistung gesehen, wie in dieser neuen, unerwarteten Umgebung. In anderen Worten, der Computer läuft wie „Schmitz Katze“ und bootet in unter  5 Sekunden. Eine, für PC-Technik kompatible Variante, wird von der Firma „Neverware“ unter dem Namen „Cloudready“ angeboten.

https://www.neverware.com

Dieses Konzept lässt sich auch auf andere Notebooks anwenden und erweckt viele langsame Maschinen zu neuem Leben

viel Spass

.

Jemand lernt, wie man das Internet abschalten kann


Aluminiumhut? Nein ich brauche keinen Aluminiumhut, ich bin noch gut bei Verstand, und außerdem zu inkompetent, um mir solch eine Aussage selber aus den Fingern zu saugen, oder aufgrund irgend einer Pressemeldung auf den Alarmknopf zu hauen.

Aber ich habe als Nerd und Suchmaschinen Optimierer genug Erfahrung und Quellen, um sagen zu können:

Wenn dieser Mann sagt: „Es brennt brennt“, … dann brennt es.

Also nochmal von vorn:
Dieser Mann sagt: „es brennt“, aber wir wissen nicht wo es brennt:
https://www.schneier.com/blog/archives/2016/09/someone_is_lear.html

.

grosser Weltuntergang, schlimm die Quantencomputer


Das panische Geschrei, wie gefährlich es sein wird, wenn die Quantencomputer kommen und unsere Verschlüsselung knacken,, tut nicht nur weh im Kopf, sondern versucht mal wieder Alle von einigen Regeln abzulenken, die sich nie ändern werden.

Drei Dinge

  1. wie lange predigt man schon, dass man sich nicht zu sicher fühlen soll, wenn man zulässt, dass irgend ein Drittanbieter Daten speichert, nur weil Diese verschlüsselt sind. Das ist der Grund warum wir so warnen:
    What’s secret today, isn’t secret tomorrow, Das ist nicht so unvorhersehbar, oder?
  2. Sichere Daten sind nur sichere Daten wenn DU und nur DU sie kontrollierst! Its as simple, as that!
  3.  Benutzt Du Closed Source Software, oder zentralisierte Services (Windows, Office, Internet Explorer, Whatsapp,  Telegram u.s.w.), dann kontrollierst Du diese Daten nicht. NIE! GANZ ÜBERHAUPT AUSNAHMSLOS NIE!
    Auch wenn man Dir ununterbrochen das Gegenteil vorgaukelt. Ist auch nicht schwer zu verstehen, oder?

ABER wenn man sich nicht wie ein Neandertaler durchs Netz bewegt oder Menschen, die es besser Wissen,
aus Bequemlichkeit ignoriert, wird man Quantencomputer nicht fürchten müssen.
Wenn man seine Daten kontrolliert (zumindest die, die man nicht herausgeben möchte) dann braucht man auch keinen Fortschritt zu fürchten. Warum? Weil die, die  Angst davor haben, vergessen,
dass im Falle des Fortschritts ALLE diesen Fortschritt machen, (selbst Ihr)

Es wäre ja auch schwachsinnig gewesen 1985 vor seinem „Rechner“  e.g. „Commodore 64“ Panikattacken zu bekommen weil irgend wann Smartphones erfunden werden.
(O.K. Die hätten wir uns damals in unseren wildesten Träumen nicht vorstellen können, anders als heute die Quantencomputer)

Heutige Computer müssen nicht mit Quantencomputer konkurrieren, weil es keine gibt. Wenn es so weit ist, werden Quantencomputer mit Quantencomputern konkurrieren „anderes Stadion, gleiches Spiel“

Es bleibt die alte Regel:
Wenn Du zum Opfer wirst, war nicht der Computer scheisse sondern …..

.

warum dark, hellgrau ist, oder warum man die bunte seite des web, dark nennt


„die meisten Menschen wollen keine Freiheit, sie wollen genug Illusion, um sich wohl zu fühlen“

Neuerdings klingeln immer mehr unbekannte Kids an meiner Tür und hauen raus: „ich hab gehört, du kannst Bitcoins besorgen“. Um mich dann nicht an unbekannten, aber zu erahnenden,  Gelüsten Minderjähriger zu versündigen, weigere ich mich. Aber ich erkläre Ihnen, warum sie mich dafür nicht brauchen. (der Unterschied liegt darin, ob ich Kids helfe Ihre Freiheit zu praktizieren, oder mich als Komplize für Drogendealer betätige, indem ich den Zugang zu Bitcoins zu einfach mache und die Entscheidung Drogen zu kaufen auch). Tja, liebe Eltern, so leid es mir tut, wenn Bitcoin immer noch nicht bei Euch angekommen ist: Bei Euren Kids ist er angekommen …. und sie lieben ihn! Vielleicht ist das ja mal endlich ein Grund, seinen Hintern von der, vor zwanzig Jahren bequem positionierten Couch zu erheben und aus dem Fenster zu schauen, damit ich nicht mehr auf Eure Kids aufpassen muss, nur weil Ihr zu denkfaul dafür seit
…. JUST SAYING …

Anyway geht es hier gar nicht nur um Bitcoin, sondern um etwas vieeeeel unkontrollierbareres und gefährlicheres und welterschütternderes als Sie es sich erträumt haben: Die Freiheit Ihrer Kinder!
Denn so sehr die Welt zu verhindern versucht, dass die Freiheit sich Ihren Weg bahnt, so kommt sie nicht über das Maß des Lächerlichen hinaus. Der Geist ist aus der Flasche und die Welt bemerkt gar nicht, welcher Tsunami auf sie zurollt, während Regierungen sich damit beschäftigen lächerliche Lecks in Ihrem disfunktionalen Gesellschaftssystem zu stopfen.
Ihr wollt WIRKLICH wissen was Eure Kids, andere Dissidenten …  (Ich scherze bestimmt nur: EURE Kids sind bestimmt keine Dissidenten, EURE nicht! Das hätten die Euch doch bestimmt erzählt oder???) … und Alle,  die das können und verstehen, wofür Ihr zu faul seit, denken? Dann schaut her: