Die Sicht des Löwen


Ein Mensch irrt durch das Dickicht. Plötzlich rennt ein Löwe hinter Ihm her. Der Mensch rennt und rennt um sein Leben, aber der Löwe holt auf. Da wirft sich der Mensch auf die Knie und fleht zu Gott: „Bitte rette mich!““. Und Himmel tut sich auf und Gott sagt: „Warum sollte ich dich retten, Dich, der Du meine gesamte Schöpfung in Schutt und Asche gelegt hast?“. Da fragt der Mensch:“Hattest Du nicht gesagt, Dir sei ein reuiger Mensch lieber als tausend Rechtschaffende?“ Gott entgegnet: „Nö, weiß auch nicht welches Arschloch son Mist geschrieben hat“ Da bittet der Mensch, Gott möge wenigstens den Löwen gläubig machen. Da schliesst sich der Himmel und der Löwe spricht: „Komm Herr Jesus sei unser Gast und segne, was Du uns bescheret hast“ …. Guten Appetit!

(Wifried Schmickler)

Advertisements

WADAYA THINK !??

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s