Mal kurz ’n Motorrad drucken …


so langsam ist die Kunde über 3D-Printing wohl nix neues mehr und jeder kann sich vorstellen, seine Kugelschreiber in ein, zwei Jahren selbst auszudrucken … richtig? Wenn nicht: Google Desktop 3D-Printing

Doch HIRNWELLENREITER ist ja nicht für alte Kamellen bekannt … und so ist es mal wieder Zeit, die Grenzen des Vorstellbaren, ein wenig zu verschieben:

 

Advertisements

4 Gedanken zu „Mal kurz ’n Motorrad drucken …

  1. Funktionieren, ja, aber Du hast recht:
    Die Firma verkauft 3D Drucker Technologie und nicht Motorräder. Das ist eine Studie für den Showroom und ich bezweifel schwer, dasss das Ding auch nur bis Köln hält. Sonst gäbe es wenigstens ein Video, in dem mal jemand damit ein paar Meter fährt. Ich hätte gerne mehr Dokumentation zu dem Entstehungsprozess gefunden.

  2. naja, aber im Moment scheinen das doch immernoch eher (ggf. funktionale) Modelle als ein wirkliches Produkt zu sein.
    Aber das wird schon noch…

WADAYA THINK !??

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s