Gestalt gewordene Manifestation


Ein Kommentar zu einem Sponduun Artikel rief mir einen mir schon bekannten Film in Erinnerung. Die Gedanken, die mir jetzt dabei gekommen sind, beleuchten den Inhalt einmal aus der Frage herraus, wenn die gesellschaftlichen Strukturen, die wir zweifelsohne sehen können, keine Verschwörungen sind, was sind sie dann? …. und wie entstehen Sie und WARUM entstehen sie?

Hintergrund:
Wenn man den Film in meinem letzten Beitrag gesehen hat, dann könnte man meinen,, Geld wäre auch eine Recource – oder HINTER Geld würden Recourcen stecken. Dies ist aber nicht der Fall. Hinter Geld stecken heute Schulden, statt Recourcen. Das ist die Kernwarheit hinter unserer Wirtschaftskrise. Dieser Bericht versucht sie Zusammenhänge grob zu erklären und erzählt dabei von einer Verschwörungsähnlichen Struktur.

Film: Geld als Schuld

Meinung:
Die in diesem Film dargestellten Zusammenhänge halte ich zwar nicht für eine Verschwörung, jedoch halte ich es für eine gewachsene, funktionierende Struktur, die jede geplante Zusammenrottung an Genialität übertrifft. Es ist quasi eine sozialgesellschaftliche Wucherung die aufgrund unser menschlichen Eigenschaften automatisch Gestalt annimmt, so, wie ein Biotop aus einer Pfütze wird. Strukturen dieser Art sind das Paradebeispiel für die Macht menschlicher Manifestationskraft. Spoondun.tv merkt an, dass der Staat als Institution in diesem Bericht etwas zu gut weg kommt. Das sehe ich auch so …

Advertisements

WADAYA THINK !??

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s